Aktuelles

Aqua-Fit vor der Arbeit bzw. für Frühaufsteher 

„Beweg dich mit beim Aqua-Fit“, so heißt es ab dem 15.09.17,  wenn der Frühaufsteher Kurs von 6:30-7:30 in der Schwimmhalle am Stollen wieder startet.

Neben der Verbesserung der Ausdauer können Sie von der Kräftigung großer Muskelgruppen sowie koordinativer Verbesserung profitieren. Anerkannt zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird das Sportprogramm von den gesetzlichen Krankenkassen finanziert. Wir freuen uns auf alle Wasserratten die wieder mit dabei sind oder neu dazu kommen möchten.

 Aquafitnesstrainerin  Frau Scharschmidt freut sich auf ihr Kommen.  Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 03677/844407 oder einfach zum Schnuppern kommen.

Mittwoch, den 10.5.2017 - Schul-Energie-Tag war einfach super!

Am 10.05.2017 fand der nun mehr 12. Schul-Energie-Tag im Ilm-Kreis statt. In diesem Jahr waren die Grundschule Plaue und die Grunschule Gräfenroda Gastgeber dieser Veranstaltung. Das vor 4 Jahren neu entwickelte Konzept von der Agenda 21 Ilmenau und der Agenda 21 des Ilm-Kreises sieht vor, den Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, Horterziehern und Horterzieherinnen sowie Eltern und Besuchern ein intensives Programm zu bieten und sich mit dem Thema „Nachhaltiger Energieeinsatz, Leben und Konsum“ auseinanderzusetzen. Schülerarbeiten, Forschungsprojekte, Projektarbeiten und Konzepte wurden zu verschiedenen Themen vorgestellt, denn es gab in diesem Jahr für knapp 210 Kinder 20 Workshops. Ob „Unser Energiehaus“, „Upcycling“, „Zukunftswerkstatt 2050 – Wie sieht unsere Umweltschule aus?“, „Wir bauen eine Biogasanlage“ oder „Drucker der Zukunft – Der 3D Druck“ die Themen waren auch in diesem Jahr vielfältig.

Die Partner und Referenten kamen aus verschiedenen Projekten. Wieder mit am Start war der Moderator Ingolf Preiß, das Solardorf Kettmannshausen, unser VSS e.V., Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V., Lars Schneider vom e-RadWald, der Buchbinder Herr Brückner und der Imker Herr Schulze. Doch auch neue Partner, wie die Künstlerin Frau Pflugradt, der Imker Herr Sommerburg und die Verkehrswacht unterstützten diesen Tag mit ihrem Programm. Wichtig waren auch die Lehrerinnen, Lehrer und Hausmeister der beiden Schulen, welche den Schul-Energie-Tag mit ihren ganz besonderen Themen unterstützten und im Vorfeld diesen Tag mitgestalteten und mit den Kindern ausgearbeitet hatten.

Bereits in der Woche vom 2.5.2017 – 5.5.2017 gab es Exkursionen zu Expertengespräche mit den Firmen ENERCON in Gotha, der SET GmbH Langewiesen und der Thüringer Fernwasserversorgung am Stausee Heyda. Hierbei haben die Schülerinnen und Schüler Daten und Fakten zu den Themen Wind-, Wasser- und Sonnenernergie gesammelt, die sie am 10.5.2017 um 13.00 Uhr in der Turnhalle Gräfenroda bei einem tollen Programm zum Abschlussfest vorstellten. Ganz besonderes Highlight war hier auch die Siegerehrung des Schülerwettbewerbes „Erneuerbare Energien“ des Ilm-Kreises. Es wurde ein wundervoller Tag! DANKE!

Exkursion zu ENERCON nach Gotha

Exkursion zur Fernwasserversorgung nach Heyda mit unseren MoSchuBi

Exkursion zur SET GmbH in Langewiesen

30.4.2017 - Benefizkonzert für den VSS e.V.

Wir konnten es gar nicht recht glauben, als die Entscheidung feststand, dass das wunderbare Bosch Orchester aus Homburg ein Benefizkonzert für den VSS e.V. geben wollte. Und obwohl es ein langes 1.Mai Wochenende war, zog es die Menschen in die Festhallte zum Konzert. Mit einer tollen, filmreichen Musikauswahl verzauberten sie die Gäste und schafften einen unvergesslichen Abend. Für die Jugendarbeit in der Jugendkontaktstelle kamen 500 EUR zusammen. Dafür möchten wir uns bei allen beteiligten (Orchester und Stadt) herzlich bedanken.